• Wohnen am Weinberg - 4 familienfreundliche KfW 55-Doppelhaushälften in Malsch

* Neubau von 4 Doppelhaushälften in gewachsenem Wohngebiet
* Feldrandlage mit Blick auf die Weinberge
* Grundstücksflächen ab 193 qm
* Wohnflächen/Nutzflächen ab 122 qm/80 qm
* KfW 55-Effizienz
* Baubeginn Frühjahr 2018
* Fertigstellung Ende 2018
* Preis ab 519.000 ,- €

Lage

Malsch liegt an der nordwestlichen Ecke des Kraichgaus südlich der Städte Wiesloch und Walldorf am Rande der Oberrheinischen Tiefebene in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Gemeinde befindet sich am Fuß des 244 m hohen Letzenbergs. Der Weinbau ist noch immer in der Landwirtschaft stark vertreten und bestimmt das Landschaftsbild. Die Lagen gehören zum Weinbaugebiet Baden.

Kultur und Bildung

Der Ort hat an Sport- und Freizeitangeboten einiges zu bieten: die Rebland-Halle mit vier Kegelbahnen, ein Segelfluggelände im Süden des Ortes, die Boule-Anlage der Boule-Freunde Malsch bei der Rebland-Halle und eine Tennisanlage.

Der Letzenberg-Tierpark ist zur Freizeitgestaltung von jungen Familien sehr beliebt.

Die Gemeinde verfügt über eine Grundschule und betreibt eine Bücherei. Für die jüngsten Einwohner stehen zwei Kindergärten zur Verfügung. Die Volkshochschule Südliche Bergstraße hat hier eine Außenstelle.

Verkehrsanbindung

Malsch liegt an der Bundesstraße 3. Die Bundesautobahnen A5 und A6 sind innerhalb von wenigen Kilometern zu erreichen.

Über den Bahnhof Rot-Malsch an der Baden-Kurpfalz-Bahn besteht ein Anschluss an die S-Bahn Rhein-Neckar und damit an das überregionale Schienennetz der DB.